enczsksiplhudeitsvhrespt
Navigation: Theater datenbank
EN | CS | PL | DE

Kleines Haus des Theater Vanemuine

Geschichte des TheatersAnhangtechnische AngabenHistorische Ausstattung

Menschen

Arved Eichhorn |Architekt
Arnold Matteus |Architekt

Geschichte

Das Theater Vanemuine ist die älteste Theaterinstitution Estlands: gegründet 1870. Das heutige Kleine Haus wurde 1914-1918 nach Plänen von Arved Eichhorn als „Deutsches Theater“ errichtet. Das Gebäude ist im Jugendstil gehalten und zeigt zudem, den damaligen Einflüssen aus Deutschland folgend, Elemente des Neobiedermeier und der Heimatkunst. Die Fassade hebt sich wunderbar von den Parkbäumen im Hintergrund ab. Die letzte Renovierung erfolgte 2013-2014.

Teater Vanemuine, Vanemuise väike maja • Vanemuise 45a • 51003 Tartu • Estland • Tel.: +372 7440 100 •teater(at)vanemuine(dot)ee • www.vanemuine.ee

Besichtigung: auf Anfrage

Tourist-Information 
Tel.: +372 744 2111
tartu(at)visitestonia(dot)com
www.visittartu.com

 

 

Autor: Hallas-Murula Karin

Weitere Informationen

Keine Information vorhanden

Information hinzufügen

Name: Name wird nicht veröffentlicht

E-Mail: Die Adresse wird nicht veröffentlicht

Information: Bitte tippen Sie Informationen zu diesem Theater ein

dreiminuszwei=