enczsksiplhudeitsvhrespt
Navigation: Theater datenbank
EN | CS | DE

Schlosstheater Kačina

Geschichte des TheatersAnhangtechnische AngabenHistorische Ausstattung

Menschen

Geschichte


Please select German (Němčina) subtitles in the video navigation bar

Schloss Kačina, eins der schönsten klassizistischen Gebäude in der Tschechischen Republik, wurde 1796 vom deutschen Architekten Ch. F. Schuricht für Graf Jan Rudolf Chotek entworfen und 1806–1822 mit Ergänzungen des Baumeisters J. P. Jöndl errichtet. Das Schlosstheater liegt am Ende des Nordflügels in einem Pavillon, zusammen mit der unvollendeten Schlosskapelle. Auch das Theater blieb lange Zeit unvollendet und wurde erst 1851 eingeweiht. Hier fanden Amateurtheateraufführungen der gräflichen Familie statt; Autor einiger dieser Stücke war Graf Rudolf Karel Chotek. Aus dieser Epoche sind der reich dekorierte Zuschauerraum, Teile der Bühnenmaschinerie und einige Bühnenbilder erhalten geblieben. Das Theater ist im Rahmen der Schlossführungen zu besichtigen.

Zámecké divadlo ∙ Zámek Kačina ∙ Svatý Mikuláš 51 ∙ 284 01 Svatý Mikuláš ∙ Tschechische Republik

Tel.: +420 (0)327 571 274 ∙ E-mail: kacina@kacina.cz  ∙ www.kacina.cz

Besichtigung: Führungen Di–So 9.00–16.00 (Mai–Sept.) ∙ Sa–So 09.00–16.00 oder auf Anfrage (April & Okt.) ∙ Nov.–März nur auf Anfrage (mind. 10 Besucher)

 

 

Autor: Jiří Bláha

Weitere Informationen

Keine Information vorhanden

Information hinzufügen

Name: Name wird nicht veröffentlicht

E-Mail: Die Adresse wird nicht veröffentlicht

Information: Bitte tippen Sie Informationen zu diesem Theater ein

achtminusdrei=