enczsksiplhudeitsvhrespt
Navigation: Theater datenbank
EN | CS | PL | DE

Lettisches Nationaltheater

Geschichte des TheatersAnhangtechnische AngabenHistorische Ausstattung

Wichtige Ereignisse

(Detail)15.09.1902 | opening

Menschen

Dzintars Driba |Baumeister

Geschichte

1897 entschied die Stadtregierung, ein zweites Russisches Stadttheater zu errichten, und zwar an einem historisch bedeutsamen Ort, nahe den schwedischen Befestigungsanlagen aus dem 17. Jahrhundert. August Reinberg wurde mit der Planung beauftragt und das Theater 1902 eröffnet. Es sollte eine bedeutende Rolle in der Geschichte Lettlands spielen: Hier wurde 1918 die Unabhängigkeit des Landes proklamiert. Stilistisch machen sich Elemente des Jugendstils bemerkbar, aber auch Neo-Klassizismus im ionischen Dekor des Großen und des Weißen Saales sowie Neo-Rokoko in der Gestaltung der Beleuchtungskörper. Kurz: Das Theater ist ein schönes Beispiel des Eklektizismus.



Latvijas Nacionālais teātris • Kronvalda bulvāris 2 • 1010 Riga • Lettland • Tel.: +371 6700 6300 •info(at)teatris(dot)lv • www.teatris.lv

Besichtigung: auf Anfrage

Tourist-Information 
Tel.: +371 6703 7900
info(at)rigatic(dot)lv
www.LiveRiga.com

 

 

Weitere Informationen

Keine Information vorhanden

Information hinzufügen

Name: Name wird nicht veröffentlicht

E-Mail: Die Adresse wird nicht veröffentlicht

Information: Bitte tippen Sie Informationen zu diesem Theater ein

dreiplusacht=