enczsksiplhudeitsvhrespt
Navigation: Theater datenbank
EN | CS | PL | DE

Theater im Schlossmuseum

Geschichte des TheatersAnhangtechnische AngabenHistorische Ausstattung

Menschen

Geschichte

Das Theater in Łańcut ist das einzige erhaltene Schlosstheater in Polen. Es wurde von Józef Henny entworfen und 1792 für Fürstin Izabella Lubomirska gebaut. Zwischen 1800 und 1802 baute es der Architekt Christian Piotr Aigner im klassizistischen Stil um. Damals erhielt das Theater eine Kuppel, getragen von acht korinthischen Säulen. Im Auftrag des Grafen Roman Potocki wurde das Theater 1910 von den bekannten Wiener Architekten Fellner & Helmer renoviert. Aus dieser Zeit datiert die heute sichtbare Fassung und die Bühnentechnik. 1994-1995 ließ das Museum das Theater im Rahmen der EU-Aktion „Unterstützung von Pilotvorhaben zur Erhaltung des architektonischen Erbes Europas“ erneut komplett restaurieren.

Muzeum – Zamek w Łańcucie • ul. Zamkowa 1 • 37-100 Łańcut • Polen • Tel.: +48 17 225 20 08 • muzeum(at)zamek-lancut(dot)pl • muzeum(at)zamek-lancut(dot)pl • www.zamek-lancut.pl 

Besichtigung: während der Öffnungszeiten des Schlossmuseums

Tourist-Information 
Tel.: +48 17 225 48 50
patlancut(at)onet(dot)pl
www.lancut.pl

 

 

Autor: Jarosław Komorowski

Weitere Informationen

Keine Information vorhanden

Information hinzufügen

Name: Name wird nicht veröffentlicht

E-Mail: Die Adresse wird nicht veröffentlicht

Information: Bitte tippen Sie Informationen zu diesem Theater ein

fünfminusvier=