enczsksiplhudeitsvhrespt
Navigation: Theater datenbank
EN | CS | DE

Kroatisches Nationaltheater

Josip Slade

Geschichte des TheatersAnhangtechnische AngabenHistorische Ausstattung

Wichtige Ereignisse

(Detail)1870 | opening

Menschen

Geschichte

Josip Slade, der später das Zetski Dom Theater in Cetinje, Montenegro, entwarf, gab dem Theater in Šibenik eine ganz besondere Gestalt: Die Fassade lässt mit Andeutungen von Gotik und Romanik das Mittelalter anklingen, was für einen Theaterbau sehr ungewöhnlich ist. Im Inneren orientierte sich der Architekt dagegen am Teatro Fenice in Venedig. Kurz: Dies ist ein wirklich schönes Beispiel für den eklektizistischen Stil im 19. Jahrhundert.
Das Deckengemälde im Zuschauerraum von Antun Zuccaro zeigt diejenigen Bürger von Šibenik, die den Bau des Theaters finanzierten. Das Theater wurde 1870 eingeweiht und 1996-2001 restauriert, nachdem es 1991 Kriegsschäden erlitten hatte. Das KNT in Šibenik hat ein eigenes Ensemble, zeigt aber auch Gastspiele.

Besichtigung: auf Anfrage

Hrvatsko Narodno Kazalište u Šibeniku · Kralja Zvonimira 1 · 22 000 Šibenik · Kroatien
Tel.: +385 22 213 123 · direkcija(at)hnksi(dot)hr ·www.hnksi.hr


 

 

Weitere Informationen

Keine Information vorhanden

Information hinzufügen

Name: Name wird nicht veröffentlicht

E-Mail: Die Adresse wird nicht veröffentlicht

Information: Bitte tippen Sie Informationen zu diesem Theater ein

siebenminussechs=