enczsksiplhudeitsvhrespt
Navigation: Theater datenbank
EN | CS | DE

Nationaltheater

Aleksandar Bugarski

Geschichte des TheatersAnhangtechnische AngabenHistorische Ausstattung

Menschen

Aleksandar Bugarski |Hauptarchitekt

Geschichte

Das Nationaltheater in Belgrad, eine Institution von Nationaler Bedeutung, wurde am 30. Oktober 1869 eröffnet. Den Auftrag zum Bau hatte Fürst Mihailo Obrenović III. von Serbien erteilt. Architekt war Aleksandar Bugarski, einer der wichtigsten Architekten der Zeit, der die Scala in Mailand zum Vorbild nahm. Zwischen 1919 und 1922 erfuhr das Gebäude eine Umgestaltung und Erweiterung. Der Architekt Josif Bukavac gab der Fassade ihr heutiges neobarockes Aussehen und akzentuierte sie mit den beiden Ecktürmen, in denen sich Treppenhäuser befinden. Der Zuschauerraum wurde 1964/65 erneut umgestaltet. Dies wurde 1986-1989 wieder rückgängig gemacht und so die Fassung von 1922 wiedergewonnen. Bereits seit 1983 ist das Theater als "Kulturdenkmal von größtem Wert" eingestuft. Das Ensemble des Nationaltheaters bietet Schauspiel-, Opern- und Ballettvorstellungen.

Narodno pozorište u Beogradu · Francuska 3 · 11 000 Beograd · Serbien 
Tel: +381 11 328 133 3 · Fax: +381 11 262 256 0 · 
E-mail: istrazivackicentar(at)narodnopozoriste(dot)rs -www.narodnopozoriste.rs

 

Besichtigung: auf Anfrage

 

 

 

Weitere Informationen

Keine Information vorhanden

Information hinzufügen

Name: Name wird nicht veröffentlicht

E-Mail: Die Adresse wird nicht veröffentlicht

Information: Bitte tippen Sie Informationen zu diesem Theater ein

fünfminusvier=