enczsksiplhudeitsvhrespt
Navigation: Theater datenbank
EN | CS | DE

Königliches Theater Zetski Dom

Josip Slade

Geschichte des TheatersAnhangtechnische AngabenHistorische Ausstattung

Wichtige Ereignisse

(Detail)1888 | opening

Menschen

Geschichte

Cetinje war vom späten 15. Jahrhundert bis zum Ende des 1. Weltkriegs die Hauptstadt von Montenegro. Als das Land sich 1878 von der Herrschaft der Ottomanen befreite, wurde es auch wieder möglich, Theater zu bauen. Und so entstand 1884-1892 "Zetski dom", das nicht nur ein Theater beherbergte, sondern auch ein Archiv, ein Museum, eine Bibliothek und einen Lesesaal – ein wahres Kulturzentrum. Architekt war Josip Slade, der auch das Theater in Šibenik entworfen hatte. Das Königliche Theater wurde bereits 1888 mit "Die Balkankaiserin" eröffnet, einem Schaupiel, das Fürst Nikola I Petrović selbst verfasst hatte. Heute ist Zetski Dom das älteste Theater des Landes. Vor kurzem restauriert und nun Staatstheater, bietet es seinen Besuchern eine große Vielfalt an Aufführungen. 



Kraljevsko pozorište Zetski Dom · Ulica Baja Pivljanina 4 · 81250 Cetinje · Montenegro
Tel.: +382 41 233 415 · E-mail: zetskidom(at)t-com(dot)me ·www.zetskidom.me

Besichtigung: auf Anfrage

 

 

Weitere Informationen

Keine Information vorhanden

Information hinzufügen

Name: Name wird nicht veröffentlicht

E-Mail: Die Adresse wird nicht veröffentlicht

Information: Bitte tippen Sie Informationen zu diesem Theater ein

vierminusdrei=