enczsksiplhudeitsvhrespt
Navigation: Theater datenbank
EN | CS | PL | DE

Lettische Nationaloper

Ludwig Bohnstedt

Geschichte des TheatersAnhangtechnische AngabenHistorische Ausstattung

Wichtige Ereignisse

(Detail)1863 | construction
The building was built in 1860 - 1863 according to the design by architect Ludwig Bohnstedt.
(Detail)1892 | reconstruction
The great fire of 1882 destroyed the major part of the building. Riga's chief architect Reinholds Schmaeling was in charge of the reconstruction Project which strictly followed Bohnstedt's original design. The reconstruction, along with several improvements, was completed in 1887.
(Detail)90. s 20. Jahrhundert | reconstruction
reconstruction was designed by architect Imants Jākobsons whose work later was continued by architect Juris Gertmanis. The reconstruction and restoration – which included the front of the house with the auditorium, the foyers, coat rooms, and the staircases – and the refurbishment of the stage began in 1990 and lasted five years during which the house was closed. The number of seats was reduced from 1200 to 933. The LNO re-opened in 1995.

Menschen

Ludwig Bohnstedt |Hauptarchitekt
Indra Grietana |Architekt

Geschichte

Als das Zentrum von Riga 1856 komplett neu gebaut wurde, reservierte man eine der wichtigsten Lagen für das neue Theater: am Kanalufer, an der Stelle der ehemaligen Stadtbefestigung. 1860 wurde der neo-klassizistische Entwurf von Ludwig Bohnstedt ausgewählt und das Theater 1863 eröffnet. Seine Fassade schmücken ein ionischer Portikus und eine Gruppe allegorischer Figuren. Weil Richard Wagner 1837-1839 im Vorgängerbau dirigierte, ist über dem Bühnenportal ein Relief mit seinem Porträt angebracht, das während der Aufführungen seiner Opern illuminiert wird. Heute ist das Theater das Stammhaus sowohl der Lettischen Nationaloper als auch des Lettischen Nationalballetts. Den Höhepunkt der Saison bildet jedes Jahr das Riga Opern Festival.

Latvijas Nacionālā Opera • Aspazijas bulvāris 3 • 1050 Riga • Lettland • Tel.: +371 6707 3820, +371 2563 5833 • education(at)opera(dot)lv • www.opera.lv

Besichtigung: Termine der Führungen siehe Website

Tourist-Information 
Tel.: +371 6703 7900
info(at)rigatic(dot)lv
www.LiveRiga.com

 

 

Weitere Informationen

Keine Information vorhanden

Information hinzufügen

Name: Name wird nicht veröffentlicht

E-Mail: Die Adresse wird nicht veröffentlicht

Information: Bitte tippen Sie Informationen zu diesem Theater ein

achtminusfünf=